Volksschule Hollenegg

1. Oktober 2019 - Kategorie Schuljahr 2019/20Projekttage der 4. Klasse

Mit den Zielen, die Klassengemeinschaft zu stärken und sowohl sportliche Herausforderungen als auch schwierige Mutproben zu meistern, verbrachte die 4. Klasse zwei Vormittage im DEGIs Abenteuercamp in Deutschlandsberg. Markus und Martin, unsere beiden Trainer, konnten die Schüler*innen zu Höchstleistungen motivieren, die sie sich davor wahrscheinlich selbst niemals zugetraut hätten. So wurden zum Beispiel – natürlich mit Einsatz der nötigen Sicherheitsvorkehrungen – hohe Bäume erklommen, Kisten zu riesigen Türmen gestapelt oder herausfordernde Balanceakte auf der Slackline unternommen. Besonders großen Spaß machten fast allen Kindern erste Versuche beim Bogenschießen. Aber auch gruppendynamische Spiele standen am Programm. So unternahmen wir beispielsweise eine Reise auf einem „fliegenden Teppich“ oder mussten uns mit verbunden Augen auf die verantwortungsvolle Führung eines Partners verlassen können. Trotz der ungewohnten Kälte am zweiten Tag dieses Projektes waren sich alle einig, dass die beiden Vormittage sehr aufregend und lustig waren.

 

Die aktuellsten Berichte

Geschützt: Bunte Osterzeit

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

weiterlesen
Geschützt: Die Magie des Lesens

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

weiterlesen
Geschützt: Vorlesetag

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

weiterlesen