Volksschule Hollenegg

14. Juni 2019 - Kategorie Chronik, Schuljahr 2018/19Eine Lesenacht im Freien

Für die 3. Klasse gab es am 14. Juni eine spannende Lesenacht in der Schule. Gestartet wurde der Abend um 19 Uhr passend zum Thema mit einer Buchstabensuppe. Danach lernten die Schüler*innen den Frosch Boris kennen, der auf der Suche nach dem wunderbarsten Platz auf der Welt ist. Nach der Buchvorstellung gab es eine besondere Überraschung: Der Eiswagen kam zur Schule und alle wurden von der Klassenlehrerin Fr. Zechner auf ein gutes Eis eingeladen. Dermaßen erfrischt und gestärkt konnten sich die Kinder dann den verschiedenen Stationen des Arbeitsplanes widmen. Es wurde mit den BlueBots, mit einer Murmeltrommel, den iPads und vielem mehr gearbeitet. Nach einer Wurstsemmeljause hieß es dann „Ab ins Zelt“! Am Sportplatz der Schule machten es sich die Kinder in ihren Zelten bequem und hatten dabei viel Spaß. Natürlich war das Schlafen zweitrangig, und nach einer sehr kurzen Nacht verabschiedeten sich die Kinder am frühen Morgen ins Wochenende.

geschrieben von Annemarie Zechner

Die aktuellsten Berichte

Unser eigenes Hörbuch – Trommeln im Regenwald

Hörbuchprojekt „HÖR HIN“ Die 2. Klasse nahm am, vom Zeitschriftenverlag JUNGÖSTERREICH veranstalteten, Hörbuchprojekt „HÖR HIN“ zur Förderung der Lese- und Sprachkompetenz teil.Vier Medienprofis des Verlages kamen mit einem  „mobilen Tonstudio“ und mit professioneller Ausrüstung an unsere Schule und führten das Projekt in zwei Unterrichtsstunden vor Ort durch. In kurzer Zeit brachten sie den Kindern bei,…

weiterlesen
Die Adventzeit in der VS Hollenegg

Wir bedanken uns bei allen Müttern, die sich vormittags Zeit nahmen, um mit allen Kindern der jeweiligen Klassen Adventkränze zu binden sowie zu schmücken und bei Fa. Holztreff. für das schöne Tannenreisig. Ein großes Dankeschön geht auch an Marianne Walzl, die für die Schule einen wunderschönen großen Adventkranz band, der seinen Platz am Gang im…

weiterlesen
Wissenschaftler unterwegs in Graz

Einen sehr spannenden Vormittag verbrachte die 4. Klasse am 12. Dezember in Graz. Im Haus der Wissenschaft besuchte sie die Ausstellung >>Planet Erde #11/Sonnensystem<<. Die Schüler*innen durften an verschiedensten Stationen unter anderem Marsroboter auf die Reise schicken, mit „Makey-Makey“ (Google Earth) dreidimensional die Welt erkunden oder in der CO²-Box den Klimawandel bekämpfen. Mit der „Oculus…

weiterlesen