Volksschule Hollenegg

27. Mai 2019 - Kategorie Chronik, Schuljahr 2018/19Ad Mensam

Auch heuer kamen alle Schüler*innen der VS Hollenegg auf Einladung von Fr. Alice Liechtenstein in den Genuss einer Führung der Kunstausstellung im Schloss Hollenegg. Das diesjährige Thema „Ad Mensam“ war von jungen Künstlerinnen und Künstlern auf vielfältigste Art und Weise umgesetzt worden. Sehr interessant und kindgerecht stellte Fr. Liechtenstein den Kindern die Kunstobjekte vor.

Im Mittelpunkt steht die Gemeinsamkeit bei Tisch, wo geredet und gegessen wird und wo auch Gäste immer willkommen sein sollten. Die Kinder konnten kunstvolle Tabletts, Tischtücher, gedeckte Tische, Robotertassen und noch einiges mehr bestaunen. Bewundernswert war eine versteckte Küche, als Schrank oder Tor getarnt.

Besonders betont werden darf an dieser Stelle, dass für unsere Schüler*innen auch diesmal der Besuch der Ausstellung und auch die Führung kostenlos war. Vielen herzlichen Dank dafür!

geschrieben von Veronika Waltl

Die aktuellsten Berichte

Sozialverein Deutschlandsberg

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte! Die Schulsozialarbeit des Bezirks Deutschlandsberg ist darum bemüht den Kontakt zu Erziehungsberechtigten und SchülerInnen auch in der unterrichtsfreien Zeit aufrecht zu erhalten. In diesem Sinne möchten wir darauf hinweisen, dass wir weiterhin für Beratungsgespräche, sowie Fragen und Anliegen telefonisch und via E-Mail zur Verfügung stehen. Unter der nachfolgenden Kontaktmöglichkeit sind wir…

weiterlesen
Distance Learning

Leitlinien für die Fernlehre / das Distance Learning (Ausschnitte aus den Richtlinien der Bildungsdirektion) In vielen Schulen ist das „Fernlehren“ und „Fernlernen“ sehr erfolgreich angelaufen. Zahlreiche Rückmeldungen von Eltern und Schüler*innen bestätigen das.In der so genannten Überbrückungsphase der Fernlehre wird bereits durchgenommener Unterrichtsstoff wiederholt, geübt und gefestigt.Es werden keine neuen Lehrinhalte vermittelt! Dabei soll die Eigeninitiative…

weiterlesen
AKTUELLES!

Betreuung an Schulen während der Osterferien Jenes Betreuungsmodell, das im Schulwesen vom 16.3. bis einschließlich 3.4. festgelegt ist, wird auf die Osterwoche ausgedehnt. Alle Lehrer*innen, die keiner der definierten Risikogruppen angehören, wurden vom Bildungsministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung aufgefordert, sich freiwillig für Betreuungstätigkeiten vom 6.4. bis einschließlich 10.4. zu den laut Stundenplan festgelegten Zeiten…

weiterlesen