Volksschule Hollenegg

14. Juni 2018 - Kategorie Chronik, Schuljahr 2017/18Firma Neuroth

Firma Neuroth-Hörgeräte in Deutschlandsberg

Die Kinder der 4. Klasse der VS Hollenegg folgten mit ihrer Lehrerin Johanna Lierzer und Direktorin Karin Held im Juni einer Einladung der Fa. Neuroth-Hörgeräte in Deutschlandsberg. Kompetent und freundlich begleitet von Frau Döltl und Frau Hinz, tauchten sie in eine Welt des besseren Hörens ein und erfuhren viel Wissenswertes rund um ihr Gehör. Anhand eines anatomischen Ohrmodells konnten sie anschaulich den Aufbau des Ohres und die Leitung der Schallwellen begreifen. Unter Anleitung schauten sie gegenseitig mit einem Otoskop das Trommelfell an und machten einen Hörtest. Den Kindern wurde bewusst, dass sie durch die richtige Pflege und Vermeidung von Lärm dazu beitragen, dass ihre Ohren lange gesund bleiben. In diesem Sinne beendete Frau Döltl diesen informativen Tag mit einem Zitat zum Nachdenken von Immanuel Kant „Nicht sehen können, trennt von den Dingen. Nicht hören können, trennt von den Menschen“.

Die aktuellsten Berichte

Geschützt: Vorstellung der MS Bad Schwanberg

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

weiterlesen
Geschützt: Nikolaus

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

weiterlesen
Geschützt: Winter

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

weiterlesen