Volksschule Hollenegg

11. April 2018 - Kategorie Schuljahr 2017/18Neue Bäume

Neue Bäume für Hollenegg

Die Schäden durch die tragischen Unwetter in Hollenegg sind bekannt und nicht nur die Erwachsenen, sondern auch die Kinder schütteln ihre Köpfe beim Anblick der einst schönen Wälder. Deswegen freuten sich die Kinder der 2. und 3. Klasse sehr als Prinz DI Alfred Liechtenstein anbot gemeinsam mit den Schulkindern, verschiedene Laub- und Nadelbäume in seinen Wäldern zu setzen. So hatten die Kinder die einzigartige Möglichkeit, unter der Führung von Herr Krainer und einigen Mitarbeitern der Firma Liechtenstein, fachgerecht Bäume anzupflanzen mehr über verschiedene Baumarten und deren Wachstum zu erfahren. Mit dem Versprechen, das Wachsen und Gedeihen ihres persönlichen Baumes zu verfolgen, bedankten sich die Schulkinder bei den beiden Mitarbeitern der Fa. Liechtenstein für die interessanten und lehrreichen Stunden!

geschrieben von Barbara Gütl-Stiendl

Die aktuellsten Berichte

Müllmo Experten

„Müllmo – Experten“, so dürfen sich die Schüler*innen der 2. Klasse nach dem Projekt „Elmar Müllmo – ein Müllmonster räumt auf“ des Abfallwirtschaftsverbandes mit Mag. Beatrice Safran – Schöller jetzt nennen. Sie verfolgten spielerisch und sehr anschaulich den Weg des Mülls vom Fundort bis zur Recyclinganlage: Müll sammeln – in die richtige Tonne werfen –…

weiterlesen
Landessiegerehrung beim internationalen Mathematikwettbewerb

Am 21. März 2019 nahmen die 1. bis 4. Klasse am Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ teil. Eine Stunde hatten die Schüler*innen Zeit, leichte bis herausfordernde Aufgabenstellungen in der Kategorie Felix bzw. Ecolier zu lösen. Diesmal entfernten wir uns einmal bewusst von der Sachaufgabe mit der typischen Reihenfolge Frage, Rechnung, Antwort. Die Kindern mussten in dieser…

weiterlesen
Das fächerübergreifende Projekt: Schmetterlinge

Den Lehrausgang zur Schmetterlingsausstellung der Erlebnisgärtnerei Steffan in Deutschlandsberg nahm die 3. Klasse zum Anlass, sich in einem fächerübergreifenden Projekt zwei Wochen lang näher mit diesen zarten Geschöpfen zu beschäftigen. Neben einer Buchvorstellung kamen an verschiedenen Lernstationen Lehrvideos, interaktive Lernspiele, Puzzles, Memories und auch die bei den Kindern sehr beliebten Blue Bots zum Einsatz. Die…

weiterlesen